MESSAGE
Contact
Medien
Geschäftskunden
Privatkunden
Versicherungsmakler seit 1983

Produktrückruf

Geschäftskunden > Unsere Produkte > Produktrückruf
Der Versicherungsnehmer muss Kosten für einen Produktrückruf aufwenden, um die Öffentlichkeit zu warnen sowie eine Produktrücknahme durchzuführen, wenn diese Produkte eine Gefahr von Sach- und/oder Personenschäden oder eine Funktionsstörung aufweisen.

Beispiele für Rückrufkosten sind:
  • Warnung der Öffentlichkeit
  • Identifizierung und Suche nach dem Produkt
  • erste Notfallmaßnahmen, Maßnahmen zur Isolierung, zur Entnahme oder zum Transport, um das beanstandete Produkt zu isolieren
  • Lagerkosten
  • zusätzliche Arbeitskosten und Kosten von Gerätemiete
  • Kosten der Produktvernichtung
Die Garantie „Produktrückrufkosten“ ist unerlässlich, wenn das verkaufte, hergestellte oder gelieferte Produkt ein allgemein verbreitetes Konsumgut ist. Wenn festgestellt oder vermutet wird, dass ein in Verkehr gebrachtes Konsumprodukt eine Gefahr für die Gesundheit oder die Sicherheit der Verbraucher aufweist, müssen diese Produkte auf Anordnung einer zuständigen Behörde oder auf freiwillige Initiative vom Markt genommen werden.
Ihre Kontakte
Roman SCHALLER
Executive Account Manager
Christian DINCHER
Senior Account Manager
Daniela PLUNIEN
Key Account Manager
Kontakt

Angebot fragen

Titel
Vorname
Nachname
Gesellschaft
VAT Nummer
Straße
PLZ
Ort
Land
E-mail
Nachricht
Dokument
fortsetzenErfahren Sie mehr
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen personenbezogene Informationen und Angebote mitzuteilen.
Wenn Sie auf die Schaltfläche "Weiter" klicken, akzeptieren Sie deren Verwendung.